Aufgezeichnete Webinare

Digitale Gesundheitsplattform Serie von Webinar – Videos

Ein neuer Zugang zur Anwendungsentwicklung im Gesundheitswesen

Jetzt Ansehen Erhalten Sie Zugang
zu der freien Serie
Logo Better platform Logo openEHR

Lernen Sie über

  • Die Vorteile des digitalen Gesundheitsplattform-Ansatzes und Open Data mit Gastsprecherin Hanna Pohjonen.ü
  • Low-Code-Entwicklung im Gesundheitswesen – So sparen Sie bis zu 70 % Zeit bei der Entwicklung von Anwendungen im Gesundheitswesen.
  • Entwicklung im Gesundheitswesen für Entwickler – nützen Sie die Möglichkeiten der digitalen Gesundheitsplattform voll aus.

All dies basiert auf offenen Daten, untertützt von openEHR.

Der Fokus unserer Webinare lag darauf, Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Arbeit vereinfachen, die Entwicklung beschleunigen und sich auf offene, qualitativ hochwertige Gesundheitsdaten konzentrieren. Wir haben gezeigt, wie einfach es ist, Gesundheitsanwendungen mit Low-Code-Tools zu erstellen, auch wenn Sie kein Entwickler sind, aber auch, wie Sie eine digitale Gesundheitsplattform und offene Daten nützen können.

Webinare:

1

Ein neuer Weg in die Zukunft

45 Minuten Live-Webinar, 15 Minuten Live-Q&A

Herkömmliche IT-Systeme im Sozial- und Gesundheitswesen können den sich ändernden Benutzeranforderungen von heute einfach nicht gerecht werden oder sich nicht schnell genug an neue Arbeitsweisen anpassen, sodass neue, flexible Ansätze erforderlich sind. Patientenzentrierung und gemeinsame Versorgung erfordern die Fähigkeit, organisationsübergreifende, nachverfolgbare Patientenpfade aufzubauen, bei denen die Daten dem Patienten folgen. Damit dies funktioniert, benötigen wir solide technologische und methodische Grundlagen. Hier trifft openEHR auf die digitale Gesundheitsplattform. Erfahren Sie, wie und warum es Ihnen helfen kann.

Hanna Pohjonen
eHealth Management Consultant, Rosaldo Oy und openEHR Ambassador in Finnland
2

Rapid Application Development im Gesundheitswesen

45 Minuten Live-Webinar, 15 Minuten Live-Q&A

Die Entwicklung der heutigen Gesundheitssysteme und Apps ist komplex und oft nicht auf die Nutzer abgestimmt. Es besteht Bedarf an einer offenen Datenplattform, die es Health & Care-Organisationen ermöglicht, zukunftssichere Lösungen schneller zu erneuern und zu entwickeln und die zugrunde liegende Datenarchitektur darauf abzustimmen. In diesem Webinar stellen wir Ihnen Low-Code-Tools für die schnelle Entwicklung von eHealth-Anwendungen vor und zeigen Ihnen die Leistungsfähigkeit und Einfachheit einer Digital Health Platform.

Boris Marn
Product Lead,
Better Ltd
3

Digital Health Platform Development

45 Minuten Live-Webinar, 15 Minuten Live-Q&A

Inzwischen wissen Sie bereits, warum Sie einen openEHR-basierten Ansatz für den Umgang mit Daten benötigen. Sie haben gesehen, wie es auch Nicht-Entwicklern mit den richtigen Tools gelingt. Sie möchten wissen, was hinter den Kulissen einer Digital Health Platform passiert? Wir beginnen mit dem Designprozess des Datenmodells und verwenden dann das Ergebnis, um klinische Datendokumente zu erstellen. Eine Prise Demografie, eine Prise Terminologien und Sie sind bereit für Ihr nächstes datenbasiertes Gesundheitsprojekt.

Andraž Koželj
Software Development Lead,
Better Ltd

Wie erstellt man schnell Gesundheitsanwendungen, auch ohne Programmiererfahrung?

Sehen Sie die Webinare an

Über die Sprecher

Hanna Pohjonen
eHealth Management Consultant, Rosaldo Oy and openEHR Ambassador in Finnland
Frau Hanna Pohjonen ist eHealth-Managementberaterin bei Rosaldo Oy und openEHR-Botschafterin in Finnland. Sie hat in 31 verschiedenen Ländern gearbeitet, mit Schwerpunkt auf regionalen und nationalen eHealth-Projekten. Sie hat Beratung und Schulung in folgenden Bereichen geleistet: IT-Systeme und -Architekturen im Gesundheitswesen, herstellerneutrale Archivierung, organisationsübergreifender Datenaustausch (XDS, openEHR), gemeinsam genutzter Workflow und innovative eHealth-Anwendungen und -Dienste.
Boris Marn
Product Lead,
Better Ltd
Boris Marn ist dafür verantwortlich, großartige Ideen in großartige Produkte zu verwandeln. Im Herzen ist er immer noch ein Bücherwurm, der nie seine Neugierde oder seine Begeisterung für ein Mittagsschläfchen verloren hat. Er liebt es, mit seinen Kindern Lego-Roboter zu bauen und sie dann in Robbenbabys zu verwandeln. Er wechselte vom Mathematikstudium zum Produktmanagement und machte auf dem Weg Station, um Agilität zu predigen und einige Tech-Teams zu leiten. In seiner „Freizeit“ ist er Product Lead bei Better und verantwortlich für das EHR Studio.
Andraž Koželj
Software Development Lead,
Better Ltd
Andraž Koželj ist ein Mann mit vielen Kuriositäten und seltsamen Interessen, vom Studium der Kryptographie vor dem Schlafengehen über das Training seiner Kinder, um perfekte Pfannkuchen zu backen, bis hin zum ständigen dagegen Ankämpfen, beim Segeln auf Grund zu laufen. Er hat als Schiedsrichter bei den Olympischen Spielen Flaggen geschwenkt, sich immer über die Benutzererfahrung von Apps beschwert und manchmal Dinge so herumgebastelt, dass andere dies als Zeitverschwendung betrachten. Oh, und in seiner „Freizeit“ ist er Software Development Lead bei Better.